[ - Collapse All ]
gerechterweise  

ge|rẹch|ter|wei|se <Adv.>: um jmdm., einer Sache gerecht zu werden: g. muss man einräumen, dass er damals krank war.
gerechterweise  

ge|rẹch|ter|wei|se <Adv.>: um jmdm., einer Sache gerecht zu werden: g. muss man einräumen, dass er damals krank war.
gerechterweise  

Adv.: um jmdm., einer Sache gerecht zu werden: g. muss man einräumen, dass er damals krank war.