[ - Collapse All ]
gerichtsnotorisch  

ge|rịchts|no|to|risch <Adj.> (Rechtsspr.): vom 1Gericht amtlich zur Kenntnis genommen: seine Straftaten sind g.
gerichtsnotorisch  

ge|rịchts|no|to|risch (Rechtsspr. vom Gericht zur Kenntnis genommen)
gerichtsnotorisch  

ge|rịchts|no|to|risch <Adj.> (Rechtsspr.): vom 1Gericht amtlich zur Kenntnis genommen: seine Straftaten sind g.
gerichtsnotorisch  

Adj. (Rechtsspr.): vom 1Gericht amtlich zur Kenntnis genommen: seine Straftaten sind g.
gerichtsnotorisch  

adj.
<Adj.; Rechtsw.> vom Gericht zur Kenntnis genommen
[ge'richts·no·to·risch]
[gerichtsnotorischer, gerichtsnotorische, gerichtsnotorisches, gerichtsnotorischen, gerichtsnotorischem]