[ - Collapse All ]
Gesamtheit  

Ge|sạmt|heit, die; -:

1.Menge aller Personen, Dinge, Vorgänge, Erscheinungen, die aufgrund von bestimmten übereinstimmenden Eigenschaften, Merkmalen, Bedingungen u. Ä. zusammengehören; alle ... zusammen: die G. der Kenntnisse;

*in seiner usw. G. (insgesamt): das Volk in seiner G.


2.Allgemeinheit (1) .
Gesamtheit  

Ge|sạmt|heit, die; -
Gesamtheit  


1. alle, das/dies Ganze; (ugs.): allesamt; (nachdrücklich): sämtliche.

2. Allgemeinheit, Bevölkerung, die Leute, die Menschen, Gesamtbevölkerung, Gesellschaft, Öffentlichkeit, Volk; (oft abwertend): Masse; (veraltet): Generalität, Population.

[Gesamtheit]
[Gesamtheiten]
Gesamtheit  

Ge|sạmt|heit, die; -:

1.Menge aller Personen, Dinge, Vorgänge, Erscheinungen, die aufgrund von bestimmten übereinstimmenden Eigenschaften, Merkmalen, Bedingungen u. Ä. zusammengehören; alle ... zusammen: die G. der Kenntnisse;

*in seiner usw. G. (insgesamt): das Volk in seiner G.


2.Allgemeinheit (1).
Gesamtheit  

Gesamtheit, Palette, Spektrum, Summe, Vielfalt
[Palette, Spektrum, Summe, Vielfalt]
Gesamtheit  

n.
<f. 20; unz.> das Ganze, alles zusammen, Einheit; die ganze Gemeinschaft; die ~ alle, das Volk als Einheit;
[Ge'samt·heit]
[Gesamtheiten]