[ - Collapse All ]
Gesangbuch  

Ge|sạng|buch, das: [zum Gebrauch im Gottesdienst bestimmtes] Buch, in dem eine Sammlung von Kirchenliedern u. geistlichen Gesängen enthalten ist:

*das falsche/nicht das richtige G. haben (ugs. scherzh.; eine nicht gern gesehene, dem Fortkommen schadende Religionszugehörigkeit, inopportune politische Einstellung o. Ä. haben).
Gesangbuch  

Ge|sạng|buch, österr. Ge|sạngs|buch
[Gesangsbuch]
Gesangbuch  

Gebetbuch, Liederbuch.
[Gesangbuch]
[Gesangbuches, Gesangbuchs, Gesangbuche, Gesangbücher, Gesangbüchern]
Gesangbuch  

Ge|sạng|buch, das: [zum Gebrauch im Gottesdienst bestimmtes] Buch, in dem eine Sammlung von Kirchenliedern u. geistlichen Gesängen enthalten ist:

*das falsche/nicht das richtige G. haben (ugs. scherzh.; eine nicht gern gesehene, dem Fortkommen schadende Religionszugehörigkeit, inopportune politische Einstellung o. Ä. haben).
Gesangbuch  

n.
<n. 12u> Sammlung geistl. Lieder; → a. Liederbuch
[Ge'sang·buch]
[Gesangbuches, Gesangbuchs, Gesangbuche, Gesangbücher, Gesangbüchern]