[ - Collapse All ]
Geschäftchen  

Ge|schạ̈ft|chen: in den Wendungen sein G. erledigen/machen/verrichten (fam. verhüll.; seine Notdurft verrichten).
Geschäftchen  

Ge|schạ̈ft|chen: in den Wendungen sein G. erledigen/machen/verrichten (fam. verhüll.; seine Notdurft verrichten).
Geschäftchen  

n.
<n. 14> kleines Geschäft, nebenbei erledigtes, aber gutes Geschäft; <fig.; umg.> Notdurft (von Kindern); ein ~ bei etwas machen; ein ~ verrichten <fig.; umg.>
[Ge'schäft·chen]
[Geschäftchens]