[ - Collapse All ]
geschäftsfähig  

ge|schạ̈fts||hig <Adj.> (Rechtsspr.): fähig, Rechtsgeschäfte selbstständig u. verbindlich zu erledigen; dispositionsfähig: Minderjährige im Jugendalter sind nur bedingt g.
geschäftsfähig  

ge|schạ̈fts|fä|hig (Rechtsspr.)
geschäftsfähig  

ge|schạ̈fts||hig <Adj.> (Rechtsspr.): fähig, Rechtsgeschäfte selbstständig u. verbindlich zu erledigen; dispositionsfähig: Minderjährige im Jugendalter sind nur bedingt g.
geschäftsfähig  

Adj. (Rechtsspr.): fähig, Rechtsgeschäfte selbstständig u. verbindlich zu erledigen; dispositionsfähig: Minderjährige im Jugendalter sind nur bedingt g.
geschäftsfähig  

adj.
<Adj.> fähig, Rechtsgeschäfte vorzunehmen; Ggs geschäftsunfähig
[ge'schäfts·fä·hig]
[geschäftsfähiger, geschäftsfähige, geschäftsfähiges, geschäftsfähigen, geschäftsfähigem, geschäftsfähigerer, geschäftsfähigere, geschäftsfähigeres, geschäftsfähigeren, geschäftsfähigerem, geschäftsfähigster, geschäftsfähigste, geschäftsfähigstes, geschäftsfähigsten, geschäftsfähigstem]