[ - Collapse All ]
geschäftsunfähig  

ge|schạ̈fts|un||hig <Adj.> (Rechtsspr.): nicht geschäftsfähig.
geschäftsunfähig  

ge|schạ̈fts|un|fä|hig (Rechtsspr.)
geschäftsunfähig  

ge|schạ̈fts|un||hig <Adj.> (Rechtsspr.): nicht geschäftsfähig.
geschäftsunfähig  

Adj. (Rechtsspr.): nicht geschäftsfähig.
geschäftsunfähig  

adj.
<Adj.> nicht fähig, Rechtsgeschäfte vorzunehmen; Ggs geschäftsfähig
[ge'schäfts·un·fä·hig]
[geschäftsunfähiger, geschäftsunfähige, geschäftsunfähiges, geschäftsunfähigen, geschäftsunfähigem, geschäftsunfähigerer, geschäftsunfähigere, geschäftsunfähigeres, geschäftsunfähigeren, geschäftsunfähigerem, geschäftsunfähigster, geschäftsunfähigste, geschäftsunfähigstes, geschäftsunfähigsten, geschäftsunfähigstem]