[ - Collapse All ]
Geschiebe  

Ge|schie|be, das; -s, -:

1.<o. Pl.> (ugs.) [dauerndes] Schieben.


2.(Geol.) von Gletschern transportierte u. in Moränen abgelagerte Gesteinsbrocken.


3.(Zahnmed.) aus zwei ineinandergeführten Teilen bestehende Befestigung zwischen noch vorhandenen Zähnen u. Brücke od. Prothese.
Geschiebe  

Ge|schie|be, das; -s, -
Geschiebe  

Ge|schie|be, das; -s, -:

1.<o. Pl.> (ugs.) [dauerndes] Schieben.


2.(Geol.) von Gletschern transportierte u. in Moränen abgelagerte Gesteinsbrocken.


3.(Zahnmed.) aus zwei ineinandergeführten Teilen bestehende Befestigung zwischen noch vorhandenen Zähnen u. Brücke od. Prothese.
Geschiebe  

n.
<n. 13; unz.> von Flüssen od. Gletschern mitgeführtes u. abgelagertes Geröll; <umg.> anhaltendes, lästiges Schieben, Gedränge
[Ge'schie·be]
[Geschiebes]