[ - Collapse All ]
Geschwür  

Ge|schwür, das; -s, -e [zu ↑ schwären , eigtl. = das, was schwärt, eitert]: [mit einer Schwellung einhergehende, eiternde] Entzündung der [Schleim]haut; Ulkus: ein eitriges G.; ein G. aufschneiden.
Geschwür  

Ge|schwür, das; -[e]s, -e
Geschwür  

Eiterbeule, Eitergeschwür, Furunkel, Schwellung; (geh.): Schwäre; (österr. ugs.): Ass; (Med.): Abszess, Karbunkel, Ulkus.
[Geschwür]
[Geschwürs, Geschwüre, Geschwüren, Geschwuer, Geschwuers, Geschwuere, Geschwueren]
Geschwür  

Ge|schwür, das; -s, -e [zu ↑ schwären, eigtl. = das, was schwärt, eitert]: [mit einer Schwellung einhergehende, eiternde] Entzündung der [Schleim]haut; Ulkus: ein eitriges G.; ein G. aufschneiden.
Geschwür  

Geschwür, Ulkus (fachsprachlich)
[Ulkus]
Geschwür  

n.
<n. 11> Substanzverlust an Haut od. Schleimhäuten infolge Verletzung, Durchblutungsstörung, Entzündung oder Gewebszerstörung bei Eiterung: Ulcus; <fig.> anhaltender Missstand [schwären]
[Ge'schwür]
[Geschwürs, Geschwüre, Geschwüren]