[ - Collapse All ]
Gesetzeslücke  

Ge|sẹt|zes||cke, die: Nichtberücksichtigung, Nichterfasstsein eines bestimmten Falles, eines bestimmten Tatbestandes o. Ä. in einem Gesetz (1) .
Gesetzeslücke  

Ge|sẹt|zes||cke, die: Nichtberücksichtigung, Nichterfasstsein eines bestimmten Falles, eines bestimmten Tatbestandes o. Ä. in einem Gesetz (1).