[ - Collapse All ]
gespenstisch  

ge|spẹns|tisch <Adj.> [mhd. gespenstec = verführerisch, zauberisch]: unheimlich, düster drohend; furchterregend: ein -er Friedhof; g. aussehen.
gespenstisch  

dämonisch, düster, finster, furcht einflößend, furchterregend, geisterhaft, gespensterhaft, grausig, gruselig, nicht [ganz] geheuer, schaudererregend, schauerlich, schaurig, spukhaft, unheimlich; (geh.): schaudervoll, schauervoll; (bildungsspr.): phantasmagorisch; (veraltet): elbisch.
[gespenstisch]
[gespenstischer, gespenstische, gespenstisches, gespenstischen, gespenstischem, gespenstischerer, gespenstischere, gespenstischeres, gespenstischeren, gespenstischerem, gespenstischester, gespenstischeste, gespenstischestes, gespenstischesten, gespenstischestem]
gespenstisch  

ge|spẹns|tisch <Adj.> [mhd. gespenstec = verführerisch, zauberisch]: unheimlich, düster drohend; furchterregend: ein -er Friedhof; g. aussehen.