[ - Collapse All ]
Gespräch  

Ge|spräch, das; -[e]s, -e [mhd. gespræche, ahd. gisprāchi = Rede, Unterredung, zu ↑ sprechen ]:

1.mündlicher Gedankenaustausch in Rede u. Gegenrede über ein bestimmtes Thema: ein offenes, vertrauliches G.; die -e drehten sich um die gegenwärtige politische Lage; das Ereignis war das G. (der Gesprächsstoff) des Tages, des ganzen Ortes; das G. auf etw. bringen; ein G. mit jmdm., ein G. über etw.; die -e (politischen Gespräche, Verhandlungen) zwischen Washington und Moskau; ein G. führen; das G. beenden, unterbrechen; er konnte dem G. nicht folgen; Gegenstand unseres -s waren die Wahlen; sich an einem G. beteiligen; in ein G. vertieft sein; jmdn. in ein G. verwickeln; sich in ein G. einmischen; mit jmdm. ins G. kommen (sich mit jmdm. unterhalten); lass dich nicht auf/in ein G. mit ihm ein!;

*mit jmdm. im G. bleiben (mit jmdm. in Kontakt bleiben); im G. sein (Gegenstand von [öffentlich diskutierten] Verhandlungen sein): sie ist als Nachfolgerin im G.


2.Telefongespräch: ein dienstliches, privates, dringendes G.; ein G. aus, mit Berlin; das G. kostet 90 Cent, wurde unterbrochen; ein G. mit London führen (mit jmdm. telefonieren, der sich in London befindet); legen Sie das G. auf mein Zimmer!


3. (ugs.) Gegenstand eines Gesprächs; besprochenes Ereignis: die Affäre wurde zum G. der ganzen Stadt.
Gespräch  

Ge|spräch, das; -[e]s, -e
Gespräch  


1. Aussprache, Beratung, Besprechung, Erörterung, Dialog, Diskussion, Face-to-Face-Kommunikation, Gedankenaustausch, Geplauder, Informationsaustausch, Interview, Kolloquium, Kommunikation, Meinungsaustausch, Plauderei, Rede, Round Table, Rücksprache, Symposium, Unterhaltung, Unterredung, Wortwechsel; (schweiz.): Gerede; (geh.): Zwiesprache; (bildungsspr.): Diskurs, Konversation, Smalltalk; (ugs.): Klatsch; (landsch., bes. südd., österr.): Plausch; (fam.): Schwatz; (Jargon): Talk.

2. [Telefon]anruf, Telefonat, Telefongespräch.

[Gespräch]
[Gespräches, Gesprächs, Gespräche, Gesprächen, Gespraech, Gespraeches, Gespraechs, Gespraeche, Gespraechen]
Gespräch  

Ge|spräch, das; -[e]s, -e [mhd. gespræche, ahd. gisprāchi = Rede, Unterredung, zu ↑ sprechen]:

1.mündlicher Gedankenaustausch in Rede u. Gegenrede über ein bestimmtes Thema: ein offenes, vertrauliches G.; die -e drehten sich um die gegenwärtige politische Lage; das Ereignis war das G. (der Gesprächsstoff) des Tages, des ganzen Ortes; das G. auf etw. bringen; ein G. mit jmdm., ein G. über etw.; die -e (politischen Gespräche, Verhandlungen) zwischen Washington und Moskau; ein G. führen; das G. beenden, unterbrechen; er konnte dem G. nicht folgen; Gegenstand unseres -s waren die Wahlen; sich an einem G. beteiligen; in ein G. vertieft sein; jmdn. in ein G. verwickeln; sich in ein G. einmischen; mit jmdm. ins G. kommen (sich mit jmdm. unterhalten); lass dich nicht auf/in ein G. mit ihm ein!;

*mit jmdm. im G. bleiben (mit jmdm. in Kontakt bleiben); im G. sein (Gegenstand von [öffentlich diskutierten] Verhandlungen sein): sie ist als Nachfolgerin im G.


2.Telefongespräch: ein dienstliches, privates, dringendes G.; ein G. aus, mit Berlin; das G. kostet 90 Cent, wurde unterbrochen; ein G. mit London führen (mit jmdm. telefonieren, der sich in London befindet); legen Sie das G. auf mein Zimmer!


3. (ugs.) Gegenstand eines Gesprächs; besprochenes Ereignis: die Affäre wurde zum G. der ganzen Stadt.
Gespräch  

n.
<n. 11>
1 mehrmaliger od. längerer Wechsel von Rede u. Gegenrede, Unterhaltung, Dialog (Zwie~); öffentl. Besprochenes, Gegenstand des öffentl. Geredes (Stadt~, Tages~); einmalige telefonische Zwiesprache (Blitz~, Fern~, Orts~)
2 ;den Faden des ~s wieder aufnehmen; Gegenstand unseres ~s war der neue Film; der Vorfall von gestern ist das ~ des Tages
3 ;das ~ abbrechen; ein (Telefon-)~ abhören; ein (Telefon-)~ abnehmen sich am Telefon melden; ein (Telefon-)~ anmelden; das ~ wieder aufnehmen; ein ~ belauschen; ein ~ führen (mit jmdm.); das ~ (nach New York) kostete € 20,-; ein ~ unterbrechen; ein (Telefon-)~ vermitteln
4 ;dienstliches, fachliches, freundschaftliches, politisches ~; ein dringendes (Telefon-); ernstes, heiteres, interessantes, zwangloses ~; kurzes, langes ~
5 das ~ auf etwas bringen zu einem bestimmten Thema hinlenken; sich in ein ~ einlassen; mit jmdm. ins ~ kommen; im ~ sein (öffentl.) besprochen, beredet werden; ins ~ vertieft sein; ein ~ mit jmdm. anknüpfen; ein ~ nach Tokio anmelden; ~ unter vier Augen; ein ~ von einigen Minuten; zum öffentlichen ~ werden; ein ~ zwischen Lehrer und Schülern [sprechen]
[Ge'spräch]
[Gespräches, Gesprächs, Gespräche, Gesprächen]