[ - Collapse All ]
Getter  

Gẹt|ter der; -s, - <engl.>: Fangstoff zur Bindung von Gasen (bes. in Elektronenröhren zur Aufrechterhaltung des Vakuums verwendet)
Getter  

Gẹt|ter, der; -s, - [engl. getter, eigtl. = Fangstoff, zu: to get = (zu fassen) bekommen, kriegen] (Chemie): Substanz zur Bindung von Gasen, die bes. in Elektronenröhren zur Aufrechterhaltung des Vakuums verwendet wird.
Getter  

Gẹt|ter, der; -s, - [engl. getter, eigtl. = Fangstoff, zu: to get = (zu fassen) bekommen, kriegen] (Chemie): Substanz zur Bindung von Gasen, die bes. in Elektronenröhren zur Aufrechterhaltung des Vakuums verwendet wird.
Getter  

n.
<m. 3> Metallschicht aus Gas bindendem Metall zur Bindung von Gasresten im Vakuum an Metall- oder Metalloxid-Oberflächen durch Adsorption oder chem. Bindung; Stoff, der vorzugsweise Gase chem. bindet; Sy Getterstoff [zu engl. get „bekommen, erhalten“]
['Get·ter]
[Getters, Gettern]