[ - Collapse All ]
Gewähr  

Ge|währ, die; - [mhd. gewer, ahd. gaweri = Bürgschaft, zu ↑ gewähren ]: Sicherheit, die jmdm., der sich auf etw. einlässt, von jmdm. od. durch etw. geboten wird: es ist die G. gegeben, dass ...; für etw. G. leisten; keine G. für etw. übernehmen; die Angabe der Lottozahlen erfolgt ohne G.
Gewähr  

Ge|währ, die; - (Bürgschaft, Sicherheit); ohne Gewähr; vgl. gewährleisten
Gewähr  

Bürgschaft, Garantie, Gewährleistung, Haftung, Sicherheit; (schweiz.): Währschaft; (Wirtsch.): Obligo.
[Gewähr]
[Gewaehr]
Gewähr  

Ge|währ, die; - [mhd. gewer, ahd. gaweri = Bürgschaft, zu ↑ gewähren]: Sicherheit, die jmdm., der sich auf etw. einlässt, von jmdm. od. durch etw. geboten wird: es ist die G. gegeben, dass ...; für etw. G. leisten; keine G. für etw. übernehmen; die Angabe der Lottozahlen erfolgt ohne G.
Gewähr  

n.
<f. 20; unz.> Sicherheit, Bürgschaft, Garantie; die Angabe der Lottozahlen, Totozahlen erfolgt ohne ~; ~ bieten, leisten für jmdn. od. etwas; → a. gewährleisten [<ahd. gaweri „Sicherstellung, Bürgschaft“; gewähren]
[Ge'währ]