[ - Collapse All ]
Gewässer  

Ge|wạ̈s|ser, das; -s, - [spätmhd. geweʒʒere, Kollektivbildung zu ↑ Wasser ]: größere natürliche Ansammlung von Wasser: ein stilles, dunkles, sumpfiges, stehendes G.; die fließenden G. Nordeuropas.
Gewässer  

Ge|wạ̈s|ser, das; -s, -
Gewässer  

Bach, Fluss, Kanal, Meer, Ozean, See, Strom, Teich, Tümpel, [das große] Wasser, Wasserader, Wasserlauf; (geh.): Rinnsal; (bes. südd.): Weiher.
[Gewässer]
[Gewaesser]
Gewässer  

Ge|wạ̈s|ser, das; -s, - [spätmhd. geweʒʒere, Kollektivbildung zu ↑ Wasser]: größere natürliche Ansammlung von Wasser: ein stilles, dunkles, sumpfiges, stehendes G.; die fließenden G. Nordeuropas.
Gewässer  

n.
<n. 13> natürl. Ansammlung von Wasser; fließendes ~ Bach, Fluss, Strom; stehendes ~ Teich, See;
[Ge'wäs·ser]