[ - Collapse All ]
Gewürz  

Ge|wụ̈rz, das; -es, -e [15. Jh., Kollektivbildung zu ↑ Wurz , heute auf ↑ würzen bezogen]: aus bestimmten Teilen von Gewürzpflanzen bestehende od. aus ihnen hergestellte aromatische Substanz, die Speisen zugesetzt wird, um ihnen eine bestimmte Geschmacksrichtung zu verleihen: ein scharfes, mildes G.
Gewürz  

Ge|wụ̈rz, das; -es, -e
Gewürz  

Aroma, [Speise]würze, Zutat.
[Gewürz]
[Gewürzes, Gewürze, Gewürzen, Gewuerz, Gewuerzes, Gewuerze, Gewuerzen]
Gewürz  

Ge|wụ̈rz, das; -es, -e [15. Jh., Kollektivbildung zu ↑ Wurz, heute auf ↑ würzen bezogen]: aus bestimmten Teilen von Gewürzpflanzen bestehende od. aus ihnen hergestellte aromatische Substanz, die Speisen zugesetzt wird, um ihnen eine bestimmte Geschmacksrichtung zu verleihen: ein scharfes, mildes G.
Gewürz  

Gewürz, Würze (umgangssprachlich)
[Würze]
Gewürz  

n.
<n. 11> Zutat zum Schmackhaftmachen von Speisen, z.B. Muskat, Pfeffer; mildes, pikantes, scharfes ~ [Kollektivbildung zu Wurz „Kraut, Pflanze“]
[Ge'würz]
[Gewürzes, Gewürze, Gewürzen]