[ - Collapse All ]
gewerbsmäßig  

ge|wẹrbs||ßig <Adj.>: als Gewerbe (1) betrieben; auf regelmäßigen Erwerb ausgerichtet, bedacht: ein -er Einbrecher; einen Handel g. betreiben.
gewerbsmäßig  

ge|wẹrbs|mä|ßig
gewerbsmäßig  

als Beruf, als Gewerbe, berufsmäßig, professionell, professioniert.
[gewerbsmäßig]
gewerbsmäßig  

ge|wẹrbs||ßig <Adj.>: als Gewerbe (1) betrieben; auf regelmäßigen Erwerb ausgerichtet, bedacht: ein -er Einbrecher; einen Handel g. betreiben.
gewerbsmäßig  

Adj.: als Gewerbe (1) betrieben; auf regelmäßigen Erwerb ausgerichtet, bedacht: ein -er Einbrecher; einen Handel g. betreiben.
gewerbsmäßig  

adj.
<Adj.> als Gewerbe (betrieben), berufsmäßig; eine Arbeit ~ betreiben
[ge'werbs·mä·ßig]
[gewerbsmäßiger, gewerbsmäßige, gewerbsmäßiges, gewerbsmäßigen, gewerbsmäßigem, gewerbsmäßigerer, gewerbsmäßigere, gewerbsmäßigeres, gewerbsmäßigeren, gewerbsmäßigerem, gewerbsmäßigster, gewerbsmäßigste, gewerbsmäßigstes, gewerbsmäßigsten, gewerbsmäßigstem]