[ - Collapse All ]
gewiegt  

ge|wiegt [2: eigtl. = (in einer Wiege) geschaukelt; in etw. groß geworden]:

1.2↑ wiegen .


2. <Adj.> (ugs.) durch Erfahrung geschickt u. mit allen Feinheiten vertraut: ein -er Kommissar; der Bursche ist ganz schön gewiegt.
gewiegt  

ge|wiegt (ugs. für sehr erfahren; schlau, durchtrieben)
gewiegt  

ge|wiegt [2: eigtl. = (in einer Wiege) geschaukelt; in etw. groß geworden]:

1.2↑ wiegen.


2. <Adj.> (ugs.) durch Erfahrung geschickt u. mit allen Feinheiten vertraut: ein -er Kommissar; der Bursche ist ganz schön gewiegt.
gewiegt  

[2: eigtl.= (in einer Wiege) geschaukelt; in etw. groß geworden]: 1. 2wiegen. 2. Adj. (ugs.) durch Erfahrung geschickt u. mit allen Feinheiten vertraut: ein -er Kommissar; der Bursche ist ganz schön g.
gewiegt  

adj.
<Adj.; -er, am -esten; fig.; umg.> erfahren, schlau, durchtrieben [Part. Perf. zu wiegen „in einer Wiege schaukeln, schwingen“, eigtlich „in etwas groß geworden, aufgezogen“; → a. gewieft]
[ge'wiegt]
[gewiegter, gewiegte, gewiegtes, gewiegten, gewiegtem]