[ - Collapse All ]
Gibbon  

Gịb|bon der; -s, -s <fr.>: südostasiatischer schwanzloser Langarmaffe
Gibbon  

Gịb|bon, der; -s, -s [frz. gibbon, H. u.]: (in den Urwäldern Südostasiens heimischer) kleinwüchsiger, schwanzloser Affe mit rundlichem Kopf u. sehr langen Armen.
Gibbon  

Gịb|bon, der; -s, -s <franz.> (ein Affe)
Gibbon  

Gịb|bon, der; -s, -s [frz. gibbon, H. u.]: (in den Urwäldern Südostasiens heimischer) kleinwüchsiger, schwanzloser Affe mit rundlichem Kopf u. sehr langen Armen.
Gibbon  

n.
<m. 6> Angehöriger einer Familie der schmalnasigen, schwanzlosen Affen, die Arme berühren bei aufrechtem Gang den Boden: Hylobatidae [<Eingeborenenmundart Indiens]
['Gib·bon]