[ - Collapse All ]
Gigantismus  

Gi|gan|tịs|mus der; - <gr.-nlat.>:

1.(Med.) krankhafter Riesenwuchs.


2.Gesamtheit der Erscheinungsformen, in denen Gigantomanie offenbar wird
Gigantismus  

Gi|gan|tịs|mus, der; -:

1.(Med.) krankhafter Riesenwuchs; übermäßiges Wachstum: an G. leiden.


2.(bildungsspr.) Gesamtheit der Erscheinungsformen, in denen das Bestreben, die Sucht, alles ins Riesenhafte, Maßlose zu übersteigern, mit gewaltigen Ausmaßen zu gestalten, sichtbar, offenbar wird.
Gigantismus  

Gi|gan|tịs|mus, der; - (übersteigerte Größensucht; Med. krankhafter Riesenwuchs)
Gigantismus  

Gi|gan|tịs|mus, der; -:

1.(Med.) krankhafter Riesenwuchs; übermäßiges Wachstum: an G. leiden.


2.(bildungsspr.) Gesamtheit der Erscheinungsformen, in denen das Bestreben, die Sucht, alles ins Riesenhafte, Maßlose zu übersteigern, mit gewaltigen Ausmaßen zu gestalten, sichtbar, offenbar wird.
Gigantismus  

Gigantismus, Hypersomie, Makromelie, Makrosomie, Riesenwuchs
[Hypersomie, Makromelie, Makrosomie, Riesenwuchs]
Gigantismus  

n.
<m.; -; unz.> = Riesenwuchs
[Gi·gan'tis·mus]