[ - Collapse All ]
gipfeln  

gịp|feln <sw. V.; hat>: in, mit etw. Bestimmtem seinen Höhepunkt finden, erreichen: seine Ansprache gipfelte in der Forderung nach mehr Demokratie.
gipfeln  

die Krönung finden, kulminieren, seinen Höhepunkt erreichen/finden.
[gipfeln]
[gipfle, gipfele, gipfelst, gipfelt, gipfelte, gipfeltest, gipfelten, gipfeltet, gegipfelt, gipfelnd]
gipfeln  

gịp|feln <sw. V.; hat>: in, mit etw. Bestimmtem seinen Höhepunkt finden, erreichen: seine Ansprache gipfelte in der Forderung nach mehr Demokratie.
gipfeln  

[sw.V.; hat]: in, mit etw. Bestimmtem seinen Höhepunkt finden, erreichen: seine Ansprache gipfelte in der Forderung nach mehr Demokratie.
gipfeln  

v.
<V.i.; hat> in etwas ~ seinen Höhepunkt in etwas haben, erreichen;
['gip·feln]
[gipfle, gipfele, gipfelst, gipfelt, gipfeln, gipfelte, gipfeltest, gipfelten, gipfeltet, gegipfelt, gipfelnd]