[ - Collapse All ]
Girat  

Gi|rat der; -en, -en u. Gi|ra|tar der; -s, -e [ʒi...] <gr.-lat.-it.>: (Wirtsch.) jmd., für den bei der Übertragung eines Orderpapiers ein Indossament erteilt wurde
Girat  

Gi|rat [ʒi...], der; -en, -en, Gi|ra|tar [ʒi...], der; -s, -e [ital. giratario, zu: girare, ↑ girieren ] (Bankw.): jmd., für den bei der Übertragung eines Wechsels od. eines sonstigen Orderpapiers ein Indossament erteilt wurde; Indossat.
[Giratar]
Girat  

Gi|rat, der; -en, -en, Gi|ra|tar, der; -s, -e (Person, der bei der Übertragung eines Orderpapiers ein Indossament erteilt wurde)
[Giratar]
Girat  

Gi|rat [ʒi...], der; -en, -en, Gi|ra|tar [ʒi...], der; -s, -e [ital. giratario, zu: girare, ↑ girieren] (Bankw.): jmd., für den bei der Übertragung eines Wechsels od. eines sonstigen Orderpapiers ein Indossament erteilt wurde; Indossat.
[Giratar]
Girat  

[...], der; -en, -en, Giratar [...], der; -s, -e [ital. giratario, zu: girare, girieren] (Bankw.): jmd., für den bei der Übertragung eines Wechsels od. eines sonstigen Orderpapiers ein Indossament erteilt wurde; Indossat.
Girat  

n.
<[ʒi-] m. 16> Gi·ra'tar <m. 1; Bankw.> jmd., dem bei der Übertragung eines Orderpapiers ein Indossament erteilt wurde [zu girieren]
[Gi'rat]
[Girates, Girats, Girate, Giräte, Giräten, Giratar]