[ - Collapse All ]
Girlitz  

Gịr|litz, der; -es, -e [lautm. (mit der urspr. slaw. Endung -itz, wie z. B. im ↑ Kiebitz ) od. aus dem Slaw.]: (zu den Finken gehörender) Singvogel mit gelbgrünem, dunkel gestreiftem Gefieder u. kurzem, stumpfem Schnabel, der vor allem an Waldrändern, in Parkanlagen u. Gärten lebt.
Girlitz  

Gịr|litz, der; -es, -e (ein Singvogel)
Girlitz  

Gịr|litz, der; -es, -e [lautm. (mit der urspr. slaw. Endung -itz, wie z. B. im ↑ Kiebitz) od. aus dem Slaw.]: (zu den Finken gehörender) Singvogel mit gelbgrünem, dunkel gestreiftem Gefieder u. kurzem, stumpfem Schnabel, der vor allem an Waldrändern, in Parkanlagen u. Gärten lebt.
Girlitz  

n.
<m. 1> einheim. gelbgrüner, finkenartiger Singvogel: Serinus serinus
['Gir·litz]
[Girlitzes, Girlitzs, Girlitze, Girlitzen]