[ - Collapse All ]
Glücksbringer  

Glụ̈cks|brin|ger, der:

1.etw., was Glück bringen soll: das Hufeisen gilt als G.


2.männliche Person, die anderen Glück bringt.
Glücksbringer  

Glụ̈cks|brin|ger
Glücksbringer  

Amulett, Maskottchen, Talisman.
[Glücksbringer]
[Glücksbringers, Glücksbringern, Glücksbringerin, Glücksbringerinnen, Gluecksbringer, Gluecksbringers, Gluecksbringern, Gluecksbringerin, Gluecksbringerinnen]
Glücksbringer  

Glụ̈cks|brin|ger, der:

1.etw., was Glück bringen soll: das Hufeisen gilt als G.


2.männliche Person, die anderen Glück bringt.
Glücksbringer  

Glücksbringer, Maskottchen, Talisman
[Maskottchen, Talisman]
Glücksbringer  

n.
<m. 3> etwas, das angeblich Glück bringt (z.B. Pflanze, Amulett); jmd., der eine glückliche Nachricht o.Ä. übermittelt
['Glücks·brin·ger]
[Glücksbringers, Glücksbringern, Glücksbringerin, Glücksbringerinnen]