[ - Collapse All ]
Glasharmonika  

Glas|har|mo|ni|ka die; -, -s u. ...ken <dt.; gr.-lat.-nlat.>: Instrument, bei dem eine Anzahl von drehbaren Glasschalen, mit feuchten Fingern berührt, zart klingende Töne erzeugt
Glasharmonika  

Glas|har|mo|ni|ka, die: aus dem Glasspiel entwickeltes Musikinstrument mit flötenähnlichen Tönen, die durch verschieden große, ineinandergeschobene Glasglocken hervorgerufen werden, die auf einer horizontalen Achse lagern, in Umdrehung versetzt u. durch Berührung mit feuchten Fingerspitzen zum Klingen gebracht werden.
Glasharmonika  

Glas|har|mo|ni|ka, die: aus dem Glasspiel entwickeltes Musikinstrument mit flötenähnlichen Tönen, die durch verschieden große, ineinandergeschobene Glasglocken hervorgerufen werden, die auf einer horizontalen Achse lagern, in Umdrehung versetzt u. durch Berührung mit feuchten Fingerspitzen zum Klingen gebracht werden.