[ - Collapse All ]
Glasur  

Gla|sur die; -, -en:

1.Zuckerguss.


2.glasartige Masse als Überzug auf Tonwaren
Glasur  

Gla|sur, die; -, -en [frühnhd. Bildung unter Einfluss von ↑ Lasur aus 1↑ Glas u. der Endung -ur]:
a)dünne, glasartige Schicht auf keramischen Erzeugnissen;

b)(Kochk.) glänzender Überzug auf Speisen od. Gebäck.
Glasur  

Gla|sur, die; -, -en (glasiger Überzug, Schmelz; Zucker-, Schokoladenguss)
Glasur  

Auflage, Beschichtung, Beschlag, Email[überzug], Guss, Lasur, Lüster, Schicht, Schmelz, Überzug; (Fachspr.): Engobe.
[Glasur]
[Glasuren]
Glasur  

Gla|sur, die; -, -en [frühnhd. Bildung unter Einfluss von ↑ Lasur aus 1↑ Glas u. der Endung -ur]:
a)dünne, glasartige Schicht auf keramischen Erzeugnissen;

b)(Kochk.) glänzender Überzug auf Speisen od. Gebäck.
Glasur  

n.
<f. 20> durchsichtiger, glasähnlicher Überzug auf Töpferwaren aus Kieselsäure mit Flussmitteln; glänzender Überzug auf Gebäck, Zuckerguss [ glasieren ]
[Gla'sur]
[Glasuren]