[ - Collapse All ]
glattmachen  

glạtt|ma|chen <sw. V.; hat> (ugs.):

1.s. glatt (1a) .


2.eine seit einiger Zeit bestehende finanzielle Forderung begleichen: eine Rechnung g.
glattmachen  

glạtt|ma|chen (ugs. für bezahlen); vgl. glatt
glattmachen  

glạtt|ma|chen <sw. V.; hat> (ugs.):

1.s. glatt (1a).


2.eine seit einiger Zeit bestehende finanzielle Forderung begleichen: eine Rechnung g.
glattmachen  

[sw.V.; hat] (ugs.): eine seit einiger Zeit bestehende finanzielle Forderung begleichen: eine Rechnung g.
glattmachen  

v.
<V.t.; hat> ausgleichen; <umg.> bezahlen; eine Rechnung ~
['glatt|ma·chen]
[mache glatt, machst glatt, macht glatt, machen glatt, machte glatt, machtest glatt, machten glatt, machtet glatt, machest glatt, machet glatt, mach glatt, glattgemacht, glattmachend, glattzumachen]