[ - Collapse All ]
glaubhaft  

glaub|haft <Adj.> [mhd. g(e)loubehaft]: so [geartet, dargestellt], dass man es für wahr halten, glauben kann; einleuchtend, überzeugend: ein -er Bericht; die Ausrede wird dadurch nicht -er; etwas g. machen; der Schauspieler hat seine Rolle g. verkörpert.
glaubhaft  

glaub|haft
glaubhaft  

einleuchtend, plausibel, überzeugend.
[glaubhaft]
[glaubhafter, glaubhafte, glaubhaftes, glaubhaften, glaubhaftem, glaubhafterer, glaubhaftere, glaubhafteres, glaubhafteren, glaubhafterem, glaubhaftester, glaubhafteste, glaubhaftestes, glaubhaftesten, glaubhaftestem]
glaubhaft  

glaub|haft <Adj.> [mhd. g(e)loubehaft]: so [geartet, dargestellt], dass man es für wahr halten, glauben kann; einleuchtend, überzeugend: ein -er Bericht; die Ausrede wird dadurch nicht -er; etwas g. machen; der Schauspieler hat seine Rolle g. verkörpert.
glaubhaft  

Adj. [mhd. g(e)loubehaft]: so [geartet, dargestellt], dass man es für wahr halten, glauben kann; einleuchtend, überzeugend: ein -er Bericht; die Ausrede wird dadurch nicht -er; etwas g. machen; der Schauspieler hat seine Rolle g. verkörpert.
glaubhaft  

glaubhaft, glaubwürdig
[glaubwürdig]
glaubhaft  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> so geartet, dass man es glauben kann, einleuchtend, wahrscheinlich; eine ~e Mitteilung, Nachricht, Schilderung; etwas ~ machen; etwas ~ nachweisen
['glaub·haft]
[glaubhafter, glaubhafte, glaubhaftes, glaubhaften, glaubhaftem, glaubhafterer, glaubhaftere, glaubhafteres, glaubhafteren, glaubhafterem, glaubhaftester, glaubhafteste, glaubhaftestes, glaubhaftesten, glaubhaftestem]