[ - Collapse All ]
glaubwürdig  

glaub|wür|dig <Adj.>: als wahr, richtig, zuverlässig erscheinend u. so das Glauben daran rechtfertigend: eine -e Schilderung des Vorgangs; ein -er Zeuge; der Angeklagte ist nicht g.; etw. g. versichern.
glaubwürdig  

glaub|wür|dig
glaubwürdig  


1. seriös, solide, verlässlich, vertrauenerweckend, vertrauenswürdig, zuverlässig; (geh.): wahrhaftig; (bildungsspr.): reliabel; (ugs.): goldecht; (veraltet): verlässig.

2. beglaubigt, belegt, echt, gesichert, sicher, unanfechtbar, unbezweifelbar, unleugbar, unwiderlegbar, unwiderleglich, verbürgt, verlässlich, wahr, zuverlässig; (bildungsspr.): authentisch, dokumentiert.

[glaubwürdig]
[glaubwürdiger, glaubwürdige, glaubwürdiges, glaubwürdigen, glaubwürdigem, glaubwürdigerer, glaubwürdigere, glaubwürdigeres, glaubwürdigeren, glaubwürdigerem, glaubwürdigster, glaubwürdigste, glaubwürdigstes, glaubwürdigsten, glaubwürdigstem, glaubwuerdig]
glaubwürdig  

glaub|wür|dig <Adj.>: als wahr, richtig, zuverlässig erscheinend u. so das Glauben daran rechtfertigend: eine -e Schilderung des Vorgangs; ein -er Zeuge; der Angeklagte ist nicht g.; etw. g. versichern.
glaubwürdig  

Adj.: als wahr, richtig, zuverlässig erscheinend u. so das Glauben daran rechtfertigend: eine -e Schilderung des Vorgangs; ein -er Zeuge; der Angeklagte ist nicht g.; etw. g. versichern.
glaubwürdig  

adj.
<Adj.> so geartet, dass man es glauben kann; ~e Aussage
['glaub·wür·dig]
[glaubwürdiger, glaubwürdige, glaubwürdiges, glaubwürdigen, glaubwürdigem, glaubwürdigerer, glaubwürdigere, glaubwürdigeres, glaubwürdigeren, glaubwürdigerem, glaubwürdigster, glaubwürdigste, glaubwürdigstes, glaubwürdigsten, glaubwürdigstem]