[ - Collapse All ]
glazial  

Gla|zi|al das; -s, -e: (Geol.) Eiszeitgla|zi|al <lat.>:
a)eiszeitlich;

b)Eis, Gletscher betreffend
glazial  

Gla|zi|al, das; -s, -e (Geol.): Eiszeit.gla|zi|al <Adj.> [lat. glacialis = eisig, voll Eis] (Geol.): eiszeitlich, während einer Eiszeit entstanden, mit einer Eiszeit im Zusammenhang stehend: -e Ablagerungen; -es Abflussregime ([bei einem Fluss] vom Schmelzwasser eines Gletschers abhängiger Wasserstand).
glazial  

gla|zi|al <lat.> (Geol. eiszeitlich, die Gletscher betreffend)
glazial  

Gla|zi|al, das; -s, -e (Geol.): Eiszeit.gla|zi|al <Adj.> [lat. glacialis = eisig, voll Eis] (Geol.): eiszeitlich, während einer Eiszeit entstanden, mit einer Eiszeit im Zusammenhang stehend: -e Ablagerungen; -es Abflussregime ([bei einem Fluss] vom Schmelzwasser eines Gletschers abhängiger Wasserstand).
glazial  

Adj. [lat. glacialis = eisig, voll Eis] (Geol.): eiszeitlich, während einer Eiszeit entstanden, mit einer Eiszeit im Zusammenhang stehend: -e Ablagerungen; -es Abflussregime ([bei einem Fluss] vom Schmelzwasser eines Gletschers abhängiger Wasserstand).
glazial  

adj.
<n. 11> = Eiszeit
[Gla·zi'al]
[Glazialer, Glaziale, Glaziales, Glazialen, Glazialem, Glazialerer, Glazialere, Glazialeres, Glazialeren, Glazialerem, Glazialster, Glazialste, Glazialstes, Glazialsten, Glazialstem]adj.
<Adj.> zum Eis, zum Gletscher, zur Eiszeit gehörig, eiszeitlich, Gletscher… [<lat. glacialis „eisig, Eis betreffend“; zu lat. glacies „Eis“]
[gla·zi'al]
[glazialer, glaziale, glaziales, glazialen, glazialem, glazialerer, glazialere, glazialeres, glazialeren, glazialerem, glazialster, glazialste, glazialstes, glazialsten, glazialstem]