[ - Collapse All ]
Gleichgewichtsstörung  

Gleich|ge|wichts|stö|rung, die: Störung der Fähigkeit, sich im Gleichgewicht zu halten.
Gleichgewichtsstörung  

Gleich|ge|wichts|stö|rung
Gleichgewichtsstörung  

Gleich|ge|wichts|stö|rung, die: Störung der Fähigkeit, sich im Gleichgewicht zu halten.
Gleichgewichtsstörung  

n.
<f. 20> Störung des Körpergleichgewichts (durch Kopfverletzung, Vergiftung usw.)
['Gleich·ge·wichts·stö·rung]
[Gleichgewichtsstörungen]