[ - Collapse All ]
gleichnamig  

gleich|na|mig <Adj.>:
a) den gleichen Namen tragend: ein Film nach dem -en Roman von ...

b) (Math.) den gleichen Nenner aufweisend: -e Brüche; um Brüche addieren zu können, muss man sie g. machen;

c)(Physik) gleich[artig]: -e Ladungen, Pole.
gleichnamig  

gleich|na|mig
gleichnamig  

gleich|na|mig <Adj.>:
a) den gleichen Namen tragend: ein Film nach dem -en Roman von ...

b) (Math.) den gleichen Nenner aufweisend: -e Brüche; um Brüche addieren zu können, muss man sie g. machen;

c)(Physik) gleich[artig]: -e Ladungen, Pole.
gleichnamig  

Adj.: a) den gleichen Namen tragend: ein Film nach dem -en Roman von...; b) (Math.) mit gleichem Nenner: -e Brüche; um Brüche addieren zu können, muss man sie g. machen; c) (Physik) gleich[artig]: -e Ladungen, Pole.
gleichnamig  

gleichnamig, namensgleich
[namensgleich]
gleichnamig  

adj.
<Adj.> im Namen übereinstimmend; ~e Brüche <Math.> B., die den gleichen Nenner haben;
['gleich·na·mig]
[gleichnamiger, gleichnamige, gleichnamiges, gleichnamigen, gleichnamigem, gleichnamigerer, gleichnamigere, gleichnamigeres, gleichnamigeren, gleichnamigerem, gleichnamigster, gleichnamigste, gleichnamigstes, gleichnamigsten, gleichnamigstem]