[ - Collapse All ]
gleichrangig  

gleich|ran|gig <Adj.>: von gleichem Rang, auf einer Stufe stehend: -e Persönlichkeiten; -e Bewerber um einen Posten; -e Stellungen an verschiedenen Behörden; etw. g. behandeln; die beiden Straßen sind g. (sind Straßen gleicher Ordnung (9) ).
gleichrangig  

gleich|ran|gig
gleichrangig  

auf einer/auf der gleichen Stufe stehend, ebenbürtig, gleich, gleichberechtigt, gleichgestellt, gleichstehend, von gleichem Rang.
[gleichrangig]
[gleichrangiger, gleichrangige, gleichrangiges, gleichrangigen, gleichrangigem, gleichrangigerer, gleichrangigere, gleichrangigeres, gleichrangigeren, gleichrangigerem, gleichrangigster, gleichrangigste, gleichrangigstes, gleichrangigsten, gleichrangigstem]
gleichrangig  

gleich|ran|gig <Adj.>: von gleichem Rang, auf einer Stufe stehend: -e Persönlichkeiten; -e Bewerber um einen Posten; -e Stellungen an verschiedenen Behörden; etw. g. behandeln; die beiden Straßen sind g. (sind Straßen gleicher Ordnung (9)).
gleichrangig  

Adj.: von gleichem Rang, auf einer Stufe stehend: -e Persönlichkeiten; -e Bewerber um einen Posten; -e Stellungen an verschiedenen Behörden; etw. g. behandeln; die beiden Straßen sind g. (sind Straßen gleicher Ordnung 9).
gleichrangig  

adj.
<Adj.> im Rang gleich
['gleich·ran·gig]
[gleichrangiger, gleichrangige, gleichrangiges, gleichrangigen, gleichrangigem, gleichrangigerer, gleichrangigere, gleichrangigeres, gleichrangigeren, gleichrangigerem, gleichrangigster, gleichrangigste, gleichrangigstes, gleichrangigsten, gleichrangigstem]