[ - Collapse All ]
Glimmentladung  

Glịmm|ent|la|dung, die (Elektrot.): Gasentladung, bei der gleichzeitig an den Elektroden eine schwach glühende Lichterscheinung u. zwischen ihnen eine leuchtende Säule entsteht.
Glimmentladung  

Glịmm|ent|la|dung, die (Elektrot.): Gasentladung, bei der gleichzeitig an den Elektroden eine schwach glühende Lichterscheinung u. zwischen ihnen eine leuchtende Säule entsteht.
Glimmentladung  

n.
<f. 20> in Form einer glimmenden Lichthaut vor sich gehende elektr. Entladung mit kalten Elektroden
['Glimm·ent·la·dung]
[Glimmentladungen]