[ - Collapse All ]
glimmern  

glịm|mern <sw. V.; hat> [mhd. glimmer(e)n = glänzen, leuchten, Iterativ-Intensiv-Bildung zu ↑ glimmen ]: schimmern, schwach glänzen: ein Rotlicht glimmerte am Armaturenbrett; glimmernde Granite.
glimmern  

glịm|mern <sw. V.; hat> [mhd. glimmer(e)n = glänzen, leuchten, Iterativ-Intensiv-Bildung zu ↑ glimmen]: schimmern, schwach glänzen: ein Rotlicht glimmerte am Armaturenbrett; glimmernde Granite.
glimmern  

[sw.V.; hat] [mhd. glimmer(e)n = glänzen, leuchten, Iterativ-Intensiv-Bildung zu glimmen]: schimmern, schwach glänzen: ein Rotlicht glimmerte am Armaturenbrett; glimmernde Granite.
glimmern  

v.
<V.i.; hat> schimmern, schwach glühen, sanft leuchten [<mhd. glimmern „glühen“; glimmen]
['glim·mern]
[glimmere, glimmerst, glimmert, glimmern, glimmerte, glimmertest, glimmerten, glimmertet, geglimmert, glimmernd]