[ - Collapse All ]
Gockel  

Gọ|ckel, der; -s, - [wohl lautm.] (bes. südd., sonst ugs. scherzh.):

1. Hahn (1 a) : ein prächtiger G.; er stolziert wie ein G. über die Straße.


2.(ugs. scherzh.) Mann, der sich bes. männlich gibt u. auf sexuelle Abenteuer aus ist.
Gockel  

Gọ|ckel, der; -s, - (bes. südd. für Hahn); vgl. Gickel
Gockel  

Hahn; (landsch.): Gickel; (schweiz. mundartl.): Güggel; (Kinderspr.): Kikeriki.
[Gockel]
[Gockels, Gockeln]
Gockel  

Gọ|ckel, der; -s, - [wohl lautm.] (bes. südd., sonst ugs. scherzh.):

1. Hahn (1 a): ein prächtiger G.; er stolziert wie ein G. über die Straße.


2.(ugs. scherzh.) Mann, der sich bes. männlich gibt u. auf sexuelle Abenteuer aus ist.
Gockel  

Gockel, Hahn
[Hahn]
Gockel  

n.
<-k·k-> 'Go·ckel <m. 5; bes. süddt.> Hahn[früher a. Göckel, Gückel; Nebenformen zu Gickel]
['Gockel]
[Gockels, Gockeln]