[ - Collapse All ]
Gondel  

Gọn|del die; -, -n <venezian.-it.>:

1.langes, schmales venezianisches Boot.


2.Korb am Ballon; Kabine am Luftschiff.


3.längerer, von allen Seiten zugänglicher Verkaufsstand in einem Kaufhaus.


4.Hängegefäß für Topfpflanzen.


5.(landsch.) einem Hocker ähnlicher Stuhl mit niedrigen Armlehnen
Gondel  

Gọn|del, die; -, -n [ital. gondola = kleines Schiff, aus dem Venez., H. u.]:

1.langes, schmales [zu einem Teil überdachtes] venezianisches Boot mit steilem, verziertem Vorder- u. Achtersteven, das im Stehen auf einer Seite gerudert wird.


2.an Ballon, Luftschiff, Seilbahn o. Ä. meist hängend befestigte Kabine, befestigter Korb o. Ä. zur Aufnahme von Personen, Lasten o. Ä.


3.Ampel (3) .


4. (landsch.) einem Hocker ähnlicher Stuhl mit niedrigen Armlehnen.


5.längerer, von allen Seiten zugänglicher Verkaufsstand in einem Kaufhaus.
Gondel  

Gọn|del, die; -, -n <ital.> (langes venezianisches Ruderboot; Korb am Luftballon; Kabine am Luftschiff)
Gondel  

Gọn|del, die; -, -n [ital. gondola = kleines Schiff, aus dem Venez., H. u.]:

1.langes, schmales [zu einem Teil überdachtes] venezianisches Boot mit steilem, verziertem Vorder- u. Achtersteven, das im Stehen auf einer Seite gerudert wird.


2.an Ballon, Luftschiff, Seilbahn o. Ä. meist hängend befestigte Kabine, befestigter Korb o. Ä. zur Aufnahme von Personen, Lasten o. Ä.


3.Ampel (3).


4. (landsch.) einem Hocker ähnlicher Stuhl mit niedrigen Armlehnen.


5.längerer, von allen Seiten zugänglicher Verkaufsstand in einem Kaufhaus.
Gondel  

n.
<f. 21> leichtes, langes, schmales venezianisches Boot mit schnabelartigem Bug u. Heck, im Stehen gerudert; Korb am Freiballon; Raum für Motoren u. Personen am Luftschiff [<ital. gondola „kleines Schiffchen, Nachen“]
['Gon·del]
[Gondeln]