[ - Collapse All ]
Gorgonenhaupt  

Gor|go|nen|haupt das; -[e]s, ...häupter <nach dem weiblichen Ungeheuer Gorgo in der griech. Sage>: Unheil abwehrendes [weibliches] Schreckgesicht, bes. auf Waffen u. Geräten der Antike (z. B. auf der ↑ Ägis)
Gorgonenhaupt  

Gor|go|nen|haupt, das; -[e]s, ...häupter [nach dem in der griech. Sage vorkommenden weiblichen Ungeheuer Gorgo mit Schlangenhaaren u. versteinerndem Blick]: bes. als Emblem auf Waffen u. Geräten der Antike erscheinender Kopf eines weiblichen Ungeheuers mit Schlangen anstelle der Haare: das G. auf einem Harnisch; (geh.:) das G. der Macht.
Gorgonenhaupt  

Gor|go|nen|haupt
Gorgonenhaupt  

Gor|go|nen|haupt, das; -[e]s, ...häupter [nach dem in der griech. Sage vorkommenden weiblichen Ungeheuer Gorgo mit Schlangenhaaren u. versteinerndem Blick]: bes. als Emblem auf Waffen u. Geräten der Antike erscheinender Kopf eines weiblichen Ungeheuers mit Schlangen anstelle der Haare: das G. auf einem Harnisch; (geh.:) das G. der Macht.
Gorgonenhaupt  

n.
<n. 12u; grch. Myth.> schlangenhaariges Haupt; furchtbarer, versteinernder Anblick; <Zool.> Schlangenstern aus der Familie der Medusensterne: Gorgonocephalus eucnemis [Gorgo]
[Gor'go·nen·haupt]
[Gorgonenhauptes, Gorgonenhaupts, Gorgonenhaupte, Gorgonenhäupte, Gorgonenhäupten]