[ - Collapse All ]
Gorilla  

Go|rịl|la der; -s, -s <afrik.-gr.-engl.>:

1.größter Menschenaffe (in den Wäldern Äquatorialafrikas).


2.(Jargon) Leibwächter von kräftig-robuster Statur
Gorilla  

Go|rịl|la, der; -s, -s [engl. gorilla < griech. Goríllai, eigtl.="behaarte" wilde Wesen in Afrika; westafrik. Wort]:

1.(in den Wäldern Äquatorialafrikas lebender) großer Menschenaffe mit stark vorspringender Schnauze, kleinen Augen, langen Armen u. dichtem, [braun]schwarzem Fell.


2. (ugs.) Leibwächter.
Gorilla  

Go|rịl|la, der; -s, -s <afrik.> (größter Menschenaffe; ugs. für Leibwächter)
Gorilla  

Go|rịl|la, der; -s, -s [engl. gorilla < griech. Goríllai, eigtl.="behaarte" wilde Wesen in Afrika; westafrik. Wort]:

1.(in den Wäldern Äquatorialafrikas lebender) großer Menschenaffe mit stark vorspringender Schnauze, kleinen Augen, langen Armen u. dichtem, [braun]schwarzem Fell.


2. (ugs.) Leibwächter.
Gorilla  

n.
<m. 6> bis 2 m großer Menschenaffe, der in Familien oder Herden die Wälder Äquatorialafrikas durchstreift: Gorilla gorilla [wahrscheinl. westafrikan. Eingeborenensprache]
[Go'ril·la]
[Gorillas]