[ - Collapse All ]
Gottesacker  

Gọt|tes|acker, der [mhd. gotesacker, eigtl. = Gott geweihter Acker, urspr. Bez. für den in den Feldern liegenden Begräbnisplatz, im Unterschied zum Kirchhof] (landsch., geh.): Friedhof.
Gottesacker  

Gọt|tes|acker (landsch. für Friedhof)
Gottesacker  

Gọt|tes|acker, der [mhd. gotesacker, eigtl. = Gott geweihter Acker, urspr. Bez. für den in den Feldern liegenden Begräbnisplatz, im Unterschied zum Kirchhof] (landsch., geh.): Friedhof.
Gottesacker  

n.
<-k·k-> 'Got·tes·a·cker <m. 3; poet.> Friedhof
['Got·tes·acker]