[ - Collapse All ]
Gouda  

Gou|da ['gau̮da] der; -s, -s <nach der niederl. Stadt Gouda>: ein [holländischer] Hartkäse
Gouda  

Gou|da ['gau̮da], der; -s, -s, Gou|da||se, der [nach der niederl. Stadt Gouda]: [niederländischer] brotlaibförmiger, hell- bis goldgelber Schnittkäse mit runden bis ovalen Löchern u. von mildem bis pikantem Geschmack entsprechend der Reifezeit.
[Goudakäse]
Gouda  

Gou|da ['xau̮...] (niederländische Stadt bei Rotterdam)

Gou|da ['gau̮...], der; -s, -s, Gou|da|kä|se, der; -s, -
[Goudakäse]
Gouda  

Gou|da ['ga̮̮u̮da], der; -s, -s, Gou|da||se, der [nach der niederl. Stadt Gouda]: [niederländischer] brotlaibförmiger, hell- bis goldgelber Schnittkäse mit runden bis ovalen Löchern u. von mildem bis pikantem Geschmack entsprechend der Reifezeit.
[Goudakäse]
Gouda  

['gauda], der; -s, -s, Goudakäse, der; -s, - [nach der niederl. Stadt Gouda]: [niederländischer] brotlaibförmiger, hell- bis goldgelber Schnittkäse mit runden bis ovalen Löchern u. von mildem bis pikantem Geschmack entsprechend der Reifezeit.
Gouda  

n.
<['xau-], eindeutschend ['gau-] m. 6> Gou·da·kä·se <m. 3> fester Schnittkäse nach Edamer Art mit 20–45% Fettgehalt [nach dem Ort Gouda in der niederländ. Provinz Südholland]
[Gou·da]
[Goudakäse]