[ - Collapse All ]
grätig  

grä|tig <Adj.> [2: eigtl. = schlecht genießbar wie ein grätiger (1) Fisch]:

1.viele Gräten enthaltend: -e Fische.


2.(ugs.) übellaunig, reizbar.
grätig  

grä|tig (viele Gräten enthaltend; ugs. für reizbar, aufbrausend)
grätig  

grä|tig <Adj.> [2: eigtl. = schlecht genießbar wie ein grätiger (1) Fisch]:

1.viele Gräten enthaltend: -e Fische.


2.(ugs.) übellaunig, reizbar.
grätig  

Adj. [2: eigtl. = schlecht genießbar wie ein grätiger (1) Fisch]: 1. viele Gräten enthaltend: -e Fische. 2. (ugs.) übellaunig, reizbar.
grätig  

adj.
<Adj.> viele Gräten enthaltend; <fig.; umg.> mürrisch, übellaunig, widerspenstig [<mhd. graetec; Gräte]
['grä·tig]
[grätiger, grätige, grätiges, grätigen, grätigem]