[ - Collapse All ]
Gründerjahre  

Grụ̈n|der|jah|re <Pl.>: Zeit im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts, in der während eines starken wirtschaftlichen Aufschwungs viele [industrielle] Unternehmen gegründet wurden u. eine rege Bautätigkeit (mit einer vergangene Baustile imitierenden Bauweise) einsetzte: ein Haus im Stil der G.
Gründerjahre  

Grụ̈n|der|jah|re Plur.
Gründerjahre  

Grụ̈n|der|jah|re <Pl.>: Zeit im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts, in der während eines starken wirtschaftlichen Aufschwungs viele [industrielle] Unternehmen gegründet wurden u. eine rege Bautätigkeit (mit einer vergangene Baustile imitierenden Bauweise) einsetzte: ein Haus im Stil der G.
Gründerjahre  

[Pl.]: Zeit im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts, in der während eines starken wirtschaftlichen Aufschwungs viele [industrielle] Unternehmen gegründet wurden u. eine rege Bautätigkeit (mit einer vergangene Baustile imitierenden Bauweise) einsetzte: ein Haus im Stil der G.
Gründerjahre  

Gründerjahre, Gründerzeit
[Gründerzeit]
Gründerjahre  

n.
<Pl.> Zeit scheinbaren wirtschaftl. Aufschwungs in Deutschland 1871 bis ca. 1895; Sy Gründerzeit
['Grün·der·jah·re]