[ - Collapse All ]
Grünspan  

Grün|span, der; -[e]s [mhd. grüenspān, LÜ von mlat. viride Hispanum = spanisches Grün (ein im MA. aus Spanien eingeführter künstlicher Farbstoff)]: auf Kupfer u. Messing unter Einwirkung von Essigsäure u. Luft entstehender, giftiger, blaugrüner Überzug: G. ansetzen; mit G. überzogen sein; diese Geschichte hat ein wenig G. angesetzt.
Grünspan  

Grün|span, der; -[e]s (grüner Belag auf Kupfer od. Messing)
Grünspan  

Grün|span, der; -[e]s [mhd. grüenspān, LÜ von mlat. viride Hispanum = spanisches Grün (ein im MA. aus Spanien eingeführter künstlicher Farbstoff)]: auf Kupfer u. Messing unter Einwirkung von Essigsäure u. Luft entstehender, giftiger, blaugrüner Überzug: G. ansetzen; mit G. überzogen sein; diese Geschichte hat ein wenig G. angesetzt.
Grünspan  

n.
<m. 1; unz.> giftiges Gemisch basischer Kupferacetate, das sich auf Gegenständen aus Kupfer u. Messing bildet; Sy Kupfergrün, Spangrün; ~ ansetzen [<mhd. grüenspan, Lehnübersetzung aus mlat. viride Hispanicum „spanisches Grün“]
['Grün·span]
[Grünspanes, Grünspans, Grünspane, Grünspäne, Grünspänen]