[ - Collapse All ]
Grand  

Grand [grã:, ugs. auch: graŋ] der; -s, -s <lat.-fr.>: höchstes Spiel im Skat, bei dem nur die Buben Trumpf sind; Grand Hand: Grand aus der Hand, bei dem der Skat nicht aufgenommen werden darf (verdeckt bleibt)
Grand  

Grand [grã:, auch: graŋ], der; -s, -s [gek. aus frz. grand jeu = großes Spiel, zu: grand, ↑ Grandeur ]: höchstes Spiel im Skat, bei dem nur die Buben Trumpf sind: [einen] G. mit vieren (mit vier Buben) spielen;

*G. Hand (Grand aus der Hand, bei dem der Skat nicht aufgenommen werden darf).
Grand  

Grạnd, der; -[e]s (nordd. für Kies)

Grạnd, der; -[e]s, -e (bayr. für Wasserbehälter)

Grand [grã:], der; -s, -s <franz.> (höchstes Spiel im Skat)
Grand  

Grand [grã:, auch: graŋ], der; -s, -s [gek. aus frz. grand jeu = großes Spiel, zu: grand, ↑ Grandeur]: höchstes Spiel im Skat, bei dem nur die Buben Trumpf sind: [einen] G. mit vieren (mit vier Buben) spielen;

*G. Hand (Grand aus der Hand, bei dem der Skat nicht aufgenommen werden darf).
Grand  

[gr?:, auch: ], der; -s, -s [gek. aus frz. grand jeu= großes Spiel, zu: grand, Grandeur]: höchstes Spiel im Skat, bei dem nur die Buben Trumpf sind: [einen] G. mit vieren (mit vier Buben) spielen; *G. Hand (Grand aus der Hand, bei dem der Skat nicht aufgenommen werden darf).
Grand  

n.
<m. 1; unz.; nddt.> Gesteinsschottermasse von etwa hirsekorngroßen, gerundeten Stücken [<nddt.; Grind]
[Grand1]
[Grands]

n.
<m. 1; oberdt.> Wasserbehälter, <Brauerei> Würzbottich
[Grand2]
[Grands]

n.
<[grã] m. 6; Skat> höchstes Spiel; Sy Großspiel [<frz. grand jeu „großes Spiel“]
[Grand3]
[Grands]