[ - Collapse All ]
Granne  

Grạn|ne, die; -, -n [mhd. gran(e) = Barthaar; (Ähren)borste, ahd. grana = Barthaar; Gräte, eigtl. = die (Hervor)stechende, Spitze] (Bot.): borstenartige Spitze an den Spelzen von Gräsern u. Getreide: -n tragende Gräser.
Granne  

Grạn|ne, die; -, -n (Ährenborste)
Granne  

Grạn|ne, die; -, -n [mhd. gran(e) = Barthaar; (Ähren)borste, ahd. grana = Barthaar; Gräte, eigtl. = die (Hervor)stechende, Spitze] (Bot.): borstenartige Spitze an den Spelzen von Gräsern u. Getreide: -n tragende Gräser.
Granne  

n.
<f. 19> steife, widerhaarige Borste an Gräsern u. Getreide; im oberen Drittel verdicktes Haar im Haarkleid von Pelztieren[<ahd. grana „Barthaar, Gräte“; zu idg. *gher(e)-, *ghre- „hervorstechen, spitz sein“; verwandt mit Grat, Gräte]
['Gran·ne]