[ - Collapse All ]
Granulation  

Gra|nu|la|ti|on die; -, -en:

1.Herstellung u. Bildung einer körnigen [Oberflächen]struktur.


2.körnige [Oberflächen]struktur; vgl. ...ation/...ierung
Granulation  

Gra|nu|la|ti|on, die; -, -en (Fachspr.):

1. Herstellung, Bildung einer körnigen [Oberflächen]struktur.


2.körnige [Oberflächen]struktur.
Granulation  

Gra|nu|la|ti|on, die; -, -en (körnige Struktur; Bildung einer solchen Struktur)
Granulation  

Gra|nu|la|ti|on, die; -, -en (Fachspr.):

1. Herstellung, Bildung einer körnigen [Oberflächen]struktur.


2.körnige [Oberflächen]struktur.
Granulation  

n.
<f. 20> Körnchenbildung; das Auflöten von Gold- od. Silberkörnchen auf Schmuckstücke; <Astron.> das feinkörnige Aussehen der Sonnenoberfläche; <Med.> Entstehung von neuem Bindegewebe, das rötlich, weich u. gefäßreich ist u. das bei Gewebsdefekten gebildet wird [zu lat. granulum „Körnchen“, Verkleinerungsform zu granum „Korn“]
[Gra·nu·la·ti'on]
[Granulationen]