[ - Collapse All ]
Granulom  

Gra|nu|lom das; -s, -e: (Med.) Granulationsgeschwulst (bes. an der Zahnwurzelspitze); vgl. Granulationsgewebe (b)
Granulom  

Gra|nu|lom, das; -s, -e (Med.): Geschwulst od. geschwulstähnliche Bildung aus Granulationsgewebe.
Granulom  

Gra|nu|lom, das; -s, -e (Med. eine Geschwulstart)
Granulom  

Gra|nu|lom, das; -s, -e (Med.): Geschwulst od. geschwulstähnliche Bildung aus Granulationsgewebe.
Granulom  

n.
<n. 11; Med.> geschwulstartiges Granulationsgewebe, das meist durch Krankheitserreger od. Fremdkörper entsteht [zu lat. granulum „Körnchen“, Verkleinerungsform zu granum „Korn“]
[Gra·nu'lom]
[Granulomes, Granuloms, Granulome, Granulomen]