[ - Collapse All ]
Gratifikation  

Gra|ti|fi|ka|ti|on die; -, -en <lat.; »Gefälligkeit«>: zusätzliches [Arbeits]entgelt zu besonderen Anlässen (z. B. zu Weihnachten)
Gratifikation  

Gra|ti|fi|ka|ti|on, die; -, -en [lat. gratificatio = Gefälligkeit, zu: gratificari, ↑ gratifizieren ]: zusätzliches [Arbeits]entgelt zu besonderen Anlässen (z. B. zu Weihnachten): eine G. bekommen, zahlen.
Gratifikation  

Gra|ti|fi|ka|ti|on, die; -, -en ([freiwillige] [Sonder]zuwendung)
Gratifikation  

Bonus, Incentive, Prämie, Sonderzulage, [Sonder]zuwendung.
[Gratifikation]
[Gratifikationen]
Gratifikation  

Gra|ti|fi|ka|ti|on, die; -, -en [lat. gratificatio = Gefälligkeit, zu: gratificari, ↑ gratifizieren]: zusätzliches [Arbeits]entgelt zu besonderen Anlässen (z. B. zu Weihnachten): eine G. bekommen, zahlen.
Gratifikation  

Gratifikation, Incentive, Sondervergütung, Sonderzulage, Sonderzuwendung, Zusatzvergütung
[Incentive, Sondervergütung, Sonderzulage, Sonderzuwendung, Zusatzvergütung]
Gratifikation  

n.
<f. 20> (meist finanzielle) Sonderzuwendung, Ehrengabe (Weihnachts~); Entschädigung[<lat. gratificatio „Gefälligkeit“; <lat. gratus „erwünscht, willkommen, dankbar“ + facere „machen“]
[Gra·ti·fi·ka·ti'on]
[Gratifikationen]