[ - Collapse All ]
Grausamkeit  

Grau|sam|keit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> grausame Art: seelische G.; jmdn. mit großer, unerbittlicher G. verfolgen, misshandeln.


2.grausame Handlung: furchtbare -en begehen.
Grausamkeit  

Grau|sam|keit
Grausamkeit  


1. Barbarei, Brutalität, Gewalttätigkeit, Gefühllosigkeit, Gnadenlosigkeit, Grobheit, Hartherzigkeit, Herzlosigkeit, Radikalität, Rohheit, Rücksichtslosigkeit, Schonungslosigkeit, Unbarmherzigkeit, Unerbittlichkeit, Unmenschlichkeit, Zynismus; (bildungsspr.): Atrozität, Krudelität, Rigorosität, Satanie; (abwertend): Kaltblütigkeit, Sadismus.

2. Gräuel (1).

[Grausamkeit]
[Grausamkeiten]
Grausamkeit  

Grau|sam|keit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> grausame Art: seelische G.; jmdn. mit großer, unerbittlicher G. verfolgen, misshandeln.


2.grausame Handlung: furchtbare -en begehen.
Grausamkeit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> grausames Wesen od. Verhalten, Unmenschlichkeit, Gefühllosigkeit, Rohheit; die ~ des Verbrechens war erschreckend
2 <zählb.> grausame Tat; es kam zu ~en
['Grau·sam·keit]
[Grausamkeiten]